Текст песни Johann Sebastian Bach - Arie

Ach Gott wie manches Herzeleid
Жанр: Classical Music
Исполнитель: Johann Sebastian Bach
Альбом: Ach Gott wie manches Herzeleid
Длительность: 03:50
Рейтинг: 505
MP3: Скачать
Загрузил: armanBIG

Текст:

Gerne will ich mich bequemen, Kreuz und Becher anzunehmen, Trink ich doch dem Heiland nach. Denn sein Mund, Der mit Milch und Honig fließet, Hat den Grund Und des Leidens herbe Schmach Durch den ersten Trunk versüßet. Любо мне будет Крест и чашу принять, Ведь изопью я их вслед за Спасителем. Ибо его уста, Что молоком и мёдом текут, Тому причина, И страданий едкое бесчестье С первым глотком обращают в сладость. Gerne will ich mich bequemen, Kreuz und Becher anzunehmen, Trink ich doch dem Heiland nach. Gerne will ich mich bequemen, Gerne Gerne Gerne will ich mich bequemen, Kreuz und Becher anzunehmen, Trink ich doch dem Heiland nach. Trink ich doch dem Heiland nach. Kreuz und Becher anzunehmen, Will Ich Gerne ich bequemen, Trink ich doch dem Heiland nach. Denn sein Mund, Der mit Milch und Honig fließet, Hat den Grund Und des Leidens herbe Schmach Durch den ersten Trunk versüßet. Denn sein Mund, Der mit Milch und Honig fließet, Hat den Grund Und des Leidens herbe Schmach Durch den ersten Trunk versüßet Gerne will ich mich bequemen, Kreuz und Becher anzunehmen, Trink ich doch dem Heiland nach. Gerne will ich mich bequemen, Gerne Gerne Gerne will ich mich bequemen, Kreuz und Becher anzunehmen, Trink ich doch dem Heiland nach. Trink ich doch dem Heiland nach Kreuz und Becher anzunehmen, Will ich Gerne ich bequemen, Trink ich doch dem Heiland nach.
;
Неправильный текст?

Похожие тексты

ПОСЛЕДНИЕ СКАЧАННЫЕ

топ аплоадеров

новости портала

28.12.2016
Подписка на аплоадера
Подписка на аплоадера
31.01.2016
Новый плеер
Новый плеер
19.12.2015
Проблема с подтверждением регистрации
Проблема решена

последние комментарии